Weitere Seminare

Rhetorik- Grundlagenseminar (I) + Aufbauseminar (II) - Freies Reden, personale und soziale Kompetenz

ln diesem Seminar geht es nicht nur um reine Redetechnik, sondern auch um Ursachen der eigenen Schwierigkeiten in Kommunikations-Situationen und deren Überwindung. Ausgehend von den Erfahrungen der Teilnehmer*innen werden gemeinsam Lernziele und dazu Problemlösungen entwickelt, etwa "Innenleben", Kommunikation, Redewirksamkeit Methodisch wechseln sich Denkanstöße -Theorien und Modelle - mit praktischen Übungen zu eigenen Beispielen sowie auch kleinen Videoaufzeichnungen und deren Auswirkungen ab. Es wird gemeinsam im Plenum und in Kleingruppen gearbeitet, und Teilnehmer*innen haben immer wieder Gelegenheit, den Verlauf zu reflektieren, mitzugestalten und die Lernziele zu erweitern. Aufbauend auf dem Erlernten des ersten Teils, werden die Erfahrungen erweitert in Richtung interpersonale Kompetenzen in der freien Rede.

Leitung: lngrid Krieger (Kommunikationstrainerin)
Termine: 31.01.- 02.02.2019 & 29.03.- 31.03.2019
Ort: BS-Kolleg, Wolfenbütteler Str. 57
Kosten: 15,00 € (Selbstverpflegung)
Altersgruppe: ab 16 Jahren
Mindestteilnahmezahl: 10 Personen (max. 15)

JW-Seminarleiter*in-Schulung

Bildungsveranstaltungen, also Seminare und Projekte, selbst organisieren und leiten -wie funktioniert das? Wir wollen gemeinsam mit euch ein nutzbringendes Konzept dazu entwickeln. Einige theoretische Grundlagen, methodische Vorgehensweisen, praktische Ubungen sowie Organisation und Planung stehen im Vordergrund der gemeinsamen Überlegungen für die Gestaltung einer Bildungsveranstaltung, deren Grundlagen wir im ersten Teil legen wollen, um alle Ansätze im zweiten Teil praktisch zu üben und zu reflektieren. Zudem werden auch rechtliche Grundlagen eine kleine Rolle spielen. Ergänzt wird das Ganze durch einen Tag in unserem Büro zur Klärung bürokratischer Grundlagen.

Termine: 01.03.- 03.03.2019 I 22.03.- 24.03.2019
Orte: JH Gifhorn I JZPI. Almke "Rundling", Wolfsburg
Altersgruppe: ab 16 Jahren
Kosten: 50,00 €
Mindestteilnahmezahl: 9 Personen

Interkultur-Training und kooperative Spiele

Kooperative Spiele eignen sich gut zur Gruppensensibili­sierung, Vertrauensbildung und Zusammenarbeit auch und besonders in interkulturellen Gruppen sowie zur Unterstützung von Kommunikationsprozessen. Zudem machen sie eine Menge Spaß. Verschiedene Spielsammlungen werden uns ebenso begleiten wie die Möglichkeit, selber eine interkulturelle Spielewerkstatt zu starten, in der wir gemeinsam eigene, neue Spielideen ausprobieren können. Von Interesse ist dabei besonders, wie und was Kids/Jugendliche aus anderen Kulturen eigentlich so spielen...

Termin: 03.05.- 05.05.2019
Ort: JZPI. Almke, Wolfsburg
Altersgruppe: ab 14 Jahren
Kosten: 30,00 €
Mindestteilnahmezahl: 10 Personen

Outdoor-Training & Kanu- der Grundkurs

Dieses Kanuwanderseminar über Pfingsten bietet Abenteuer-Feeling pur: Kochen auf der selbst errichteten Feuer­stelle, Aufbau von Sonnendächern, Planung des Verlaufs, Organisation eines sinnvollen Tagesablaufs usw. Mit den Booten im Gepäck geht es auch um Fortbewegungstechniken, den Wiedereinstieg nach dem Kentern, richtiges Beladen der Boote. Wir übernachten in Biwak-Zelten und bereiten jeweils gemeinsam das Essen zu.

Termin: 07.06.- 11.06.2019
Ort: Harzvorland (Innerste)
Altersgruppe: ab 16 Jahren
Kosten: 15,00 €
Mindestteilnahmezahl: 10 Personen

Rhetorik, Präsentation, Selbstmanagement, Stressprävention- eine Wochenschulung

Fast alles, was man für die erfolgreiche Bewältigung des Alltags können und wissen sollte, kannst du hier erlernen oder verfeinern. Wie rede ich angemessen und stelle mich gut dar, wie organisiere ich mich und meinen Alltag und wie vermeide ich dabei Stress und Überforderung? Diese Seminarreihe ist eine Kooperation mit dem Braunschweig-Kolleg und als Bildungsurlaub anerkannt!

Termine: 02.09. – 06.09.2019
Ort: Flambacher Mühle, Clausthal-Zellerfeld
Kosten: 150,00 €
Altersgruppe: ab 18 Jahren
Mindestteilnahmezahl: 15 Personen

Spurensuche-deutsch-polnische Geschichte im Kontext von Jugendarbeit heute

ln Zeiten, in denen sogenannte Fakten nur noch sehr wenig zählen, ist es umso wichtiger, sich mit der jüngeren deutsch-polnischen Geschichte und den Geschehnissen im 3. Reich auseinanderzusetzen, um daraus mögliche Folgen für den Umgang mit tagesaktueller Politik (Rechtspopulismus sei nur ein Stichwort) abzuleiten. Wir wollen uns dabei vor allem Gedanken machen, welchen Beitrag Jugendarbeit dazu leisten kann. Hierzu befassen wir uns u.a. mit jüdischer und politischer Verfolgung in Breslau und Krakau. Auch eine Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz ist eingeplant, und wir treffen verschiedene Zeitzeugen.

Termin: 21.09.-28.09.2019
Ort: Breslau, Krakau (PL)
Kosten: 180,00 €
Altersgruppe: ab 18 Jahren
Mindestteilnahmezahl: 15 Personen

Herbstevent- Ferien | Bildung | Interkulturelles

Projekt-Workshops/Interkulturelles+Jugendkulturideen I Ferien-Action und sonst noch... Hierfür suchen wir kreative Mitstreiter*innen, die sich mit uns gemeinsam Gedanken machen wollen, wie die genannten Themen umgesetzt werden können und wie man das Erlernte im Alltag anwenden kann. Seid dabei! Komplettiert wird das Ganze durch gemeinsame Spielideen, Kinoabende, Aktionen in der Natur, Schwimmbadbesuch.

Termin: 03.10.- 07.10.2019
Ort: NFJ-Haus Lauenstein
Kosten: 85,00 €
Altersgruppe: ab 12 Jahren
Mindestteilnahmezahl: 10 Personen